Craft CMS – Die Zukunft ist Headless

Inhalte einmal und einfach einpflegen und die Darstellung jederzeit flexibel erweitern - so geht Content-Management für höchste Ansprüche.

Craft CMS – Die Zukunft ist Headless

Craft CMS ist zweifelsohne eines der flexibelsten und leistungsfähigsten CMS seiner Generation und dennoch einfach und übersichtlich zu administrieren. Craft CMS setzt dabei auf den modernen Ansatz eines Headless CMS

Bei einem Headless-CMS-Ansatz sind Inhalte (Backend) und Ansicht (Frontend) voneinander getrennt. Der Inhalt Content kann bequem über ein einziges System verwaltet und auf unterschiedlichen Kanälen wie bspw, Webseiten oder Apps ausgespielt werden. In der Kombination mit Webflow lassen sich somit die Vorzüge der schnelle Programmierung und Anpassung des Frontend mit dem den nahezu unendlichen Funktionalitäten des Backend-Spezialisten Craft CMS verbinden. Durch die Kombination dieser beiden Systeme können wir bei der Entwicklung von Business-Webseiten und umfassenden Publikationssystemen nahezu alle Wünsche unserer Kund:innen erfüllen und eine masgeschneiderte CMS-Lösung anbieten, die sich flexibel an die wachsenden Anforderungen unser Kund:innen anpassen kann.

Killer-Funktionen

Craft CMS verfügt bereits "Out of the box" über Funktionen, bei denen andere grosse CMS und Headless-CMS-Systeme nicht mithalten können

  • Vollständig individualisierbare und einfach zu verwaltende Mehrsprachige von Webseiten
  • Matrix Felder für eine flexible Anpassung von Inhalten und Inhaltsstrukturen
  • Umbegrenze Anzahl von Feldtypen ohne Einschränkungen
  • Live-Vorschau der erfassten Inhalte
  • Versionifizierung von Entwürfen mit direkter Backup-Funktion
  • Multi-Environment-Konfiguration

Twig – die zukunftsweisende Template Engine

Craft verwendet die Templatesprache Twig, di auch von anderen bekannten CMS wie Drupal 8, Symphony und October CMS verwendet wird.

 
Matrix-Felder


Matrix ist der mächtigste Feldtyp, den man sich vorstellen kann. In der Abbildung oben sehen Sie, dass ich zwei Blöcke in Matrix definiert habe: ein Dia und ein Dia mit Titelbild. Auf der Veröffentlichungsseite kann der Kunde so viele dieser Blöcke hinzufügen, wie er möchte. Sie können auch die Anzahl der zulässigen Blöcke einschränken, wenn Sie dies wünschen, wobei jeder Block so viele Felder haben kann, wie Sie benötigen. Es ist auch möglich, jedes einzelne Feld zu verlangen oder nicht. In der Vorlage verwenden Sie dann eine Switch-Anweisung für den Blocktyp mit einem Include für den spezifischen Code, den Sie für diesen Block benötigen.

   
 
Super trocken und wiederverwendbar. Benötigen Sie ein Pull-Zitat oder ein Bild mit einer Beschriftung in verschiedenen Abschnitten der Website? Erstellen Sie einen Matrix-Block und verwenden Sie ihn überall, einschließlich dieses speziellen Code-Bits. Und schon ist es so, als hätten Sie die rote Pille geschluckt. Das ist wirklich genial. Wenn Sie etwas Leistungsfähigeres als Matrix benötigen, können Sie das Neo-Plugin ausprobieren, das Ihnen den Kopf verdrehen wird.

Überall Felder
In Craft sind die Felder nicht auf einen bestimmten Bereich oder eine bestimmte Art von Inhalt beschränkt. Wenn Sie ein Feld erstellen, ist es überall verfügbar, wo Sie es brauchen. Dazu gehört auch das sehr leistungsfähige Matrixfeld. Erstellen Sie das Feld und verwenden Sie es in Ihren Einträgen, jedem Kanal, Ihren Mitgliederfeldern und Kategoriefeldern. Das ist wirklich flexibel und leistungsstark. Felder können leicht in Feldgruppen organisiert werden. Sobald sie sich in einer Feldgruppe befinden, sind sie überall verfügbar, wo Sie sie haben möchten. Auf meiner ersten Website habe ich die Felder in Standardfelder eingeteilt, die in den meisten Bereichen der Website verwendet werden, und dann andere Felder gruppiert, die nur in einem bestimmten Bereich verwendet werden. In der folgenden Abbildung sehen Sie meine Feldgruppen und die Felder in der Gruppe "Standard".

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Kontakt

No items found.

Was dich noch interessieren könnte...

No items found.