Building Blocks

Branding, inkl. Web Design, von Noëmi Wüthrich und technische Umsetzung der Webseite für die Arbeitsmarktkontrolle für das Baugewerbe (AMKB).

Kundin
Arbeitsmarktkontrolle für das Baugewerbe (AMKB)
rolLe
Webseite
Jahr
2019
Building Blocks

Zur Kundin: Arbeitsmarktkontrolle für das Baugewerbe

Die AMKB führt Kontrollen auf Einhaltung der Gesamtarbeitsverträge (GAV) und Schwarzarbeitskontrollen im Baugewerbe durch. Die AMKB ist in den Kantonen Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn tätig.

Im Rahmen des Re-Brandings entstand u.a. auch eine neue Webseite.

Branding: Eine Corporate Identity nahe dem Baukasten

Ein dynamisches Baukastensystem: Die Buchstaben A, M, K und B sind in eckige Klammern gesetzt. Die Klammern erinnern an Bausteine. Gleichzeitig symbolisieren sie – in abstrakter Weise – die Geste von zwei Hände die sich schützend um ein Objekt legen, denn einer der Kernaufgaben der AMKB ist der Schutz der GAV (Gesamtarbeitsverträge).

Die einzelnen «Bausteine» können, basierend auf einem geometrischen Raster, auf- und nebeneinander angeordnet werden. Das Logo funktioniert also horizontal wie auch vertikal oder als Quadrat angeordnet (oder sogar als Tapetenmuster!).

Die Webseite der AMKB

Die Webseite ist eine konsequente Umsetzung des Brandings der AMKB. Die Startseite besteht aus einem Grid an Bausteinen. Diese dient den Usern als Übersicht und Navigation durch die Inhalte der Webseite.

Bei der Struktur der Webseite wurde insbesondere darauf geachtet, dass diese dem hohen Informationsbedürfnis gerecht wird. Die AMKB leistet viel Aufklärungsarbeit. Die Webseite ist daher eine wichtige Quelle der Information für Betriebe, Arbeitnehmende und die Öffentlichkeit. Neben einer klaren Struktur war daher auch die Flexibilität eine zentrale Anforderung an die Webseite. Das Team der AMKB kann in jedem Bereich der Webseite jederzeit mit wenig Aufwand Inhalte publizieren, anpassen und wieder löschen.

Building Blocks

Weitere Anwendungen

Das Branding der AMKB erlaubt es, die Bausteine mit Symbolen thematisch aufzuladen. Sterne eigenen sich bspw. gut für eine Weihnachtskarte oder Seifenblasen für eine Anti-Viren-Gel-Verpackung (siehe Bild Präventionskampagne). Diese Flexibilität gibt der visuellen Identität eine sympathische und menschliche Note und widerspiegelt den «Spirit» der Mitarbeiter:innen. Die AMKB legt grossen Wert darauf, dass ihr Team mit gesundem Menschenverstand in jeder Situation freundlich und professionell agiert und reagiert.

building-blocks