Connect

002

« Go back
002
17/8/2018
by Tobias Steinemann
Wir sind HeadStarterz: Wie wir unseren Namen gefunden haben
Wieso wir so heissen, wie wir heissen.

Wahrscheinlich kennen das alle, die schonmal ein Unternehmen gegründet haben: Die Suche nach einem Namen für ein neues Business ist gar nicht so einfach.

Wir hatten eine Menge Ideen. Und wo drei Köpfe viel denken, da gibt’s auch viel Output. Dabei haben wir uns einige Male im Kreis gedreht, auf Abwege begeben und uns zu später Stunde noch mit doch eher fragwürdigen Wortkombinationen auseinandergesetzt. Immerhin akkumulierten wir auf diese Weise ein respektables Sammelsurium ganz unterschiedlicher Begriffe. Zum Glück verblieb neben viel Wahnsinn auch ein schöner Pool an kreativen und witzigen Ideen. Doch selbst aus den vermeintlich starken Vorschlägen einstimmig den Namen unseres neuen Babys festzulegen war nicht einfach.

Auch in einem guten Team sind die Geschmäcker verschieden und so haben wir jeden Vorschlag intensiv diskutiert. Es hagelte Vetos und es schien, dass an jedem Begriff etwas auszusetzen war. Es verblieb eine überschaubare Handvoll Vorschläge, die uns überzeugten. Doch nach Prüfung der Verfügbarkeit von Markenrechten, Domains und Firmennamen hatte sich die (fast) erfolgreiche Namenssuche bereits kurze Zeit später wieder verkompliziert. Zum Haare raufen. Compliqué. Wir standen also wieder am Anfang.  

Doch der Anfang ist eigentlich gar kein schlechter Ort. Schon zu Beginn gefiel uns nämlich eine Idee: der Vorsprung (head start).

Schliesslich ist es unser Auftrag, mit unserem Service für unsere Kundschaft einen Vorsprung im Markt zu generieren. Unsere Kundinnen und Kunden heben sich durch moderne Prozesse, eine klare Positionierung, zielgerichtete Kommunikation und teambasiertes Wissensmanagement von der Konkurrenz ab. Vorsprung und Erfolg durch erhöhte Effizienz, mehr Kundennähe sowie eine nachhaltige Nutzung des wertvollsten Unternehmens-Assets: Wissen und Erfahrung!

Neben der Bedeutung des Vorsprungs ist auch dessen Übersetzung ins Englische interessant. Head start besteht aus zwei für uns zentralen und bezeichnenden Begriffen.  

Der Kopf (head) ist Speicherplatz für Wissen und Erfahrung und damit genau dieser Elemente, bei deren Management wir unsere Kunden unterstützen. Der Kopf ist aber auch das Zentrum der Kreativität. Und davon brauchen wir als Problemlöserinnen und Prozessoptimierer eine gehörige Menge.

Der Start als zweiter Wortteil spricht uns aus dem Herzen. Starten ist eine Handlung und steht für Dynamik und Action. Bei uns gibt es keine langen Reports oder stundenlange PowerPoint-Präsentationen. Wir packen an, legen los und erarbeiten mit unseren Kundinnen und Kunden massgeschneiderte Lösungen. Wir verschwenden keine Zeit. Nicht unsere eigene und ganz sicher nicht diejenige unserer Kundschaft. GO!

Der Head Start gefiel uns also. Doch damit waren wir leider noch nicht am Ziel. Wie setzen wir diesen Begriff nun in einem Firmennamen um? Bei «The HeadStart Company» hatte das Handelsregister Bedenken. Also beschlossen wir, auf HeadStarters umzustellen und dem Ganzen noch einen zeitgenössischen Twist zu verleihen, indem wir das “s” durch ein “z” ersetzen. Gesprochen wird dieses “z” wie ein “s”. Es ist Ausdruck dafür, dass wir für moderne, zeitgemässe Lösungen stehen und unkonventionelle Wege gehen, wenn diese zum Ziel führen. Dabei sind wir auch pragmatisch: Unser Z macht uns einzigartig. Die wichtigsten Domains waren verfügbar und weit und breit ist keine andere Firma mit gleichem Namen unterwegs. Google mag das und wir auch!

Wir freuen uns, dass wir mit HeadStarterz einen Namen gefunden haben, der uns so verkörpert, so wie wir sind: unkompliziert, authentisch, fokussiert.

Die Namenssuche war eine besondere Challenge, doch bestimmt nicht unsere letzte und grösste Herausforderung.

Und nun sind wir hier. Wir sind HeadStarterz.  Let's go for it!

_____

Finding the perfect name for a new business isn't an easy task. At the beginning of the brainstorming process, you usually produce quite a remarkable output. Within this pool of ideas, most of our proposals were... let's be honest: Not great. But a few good ideas stood out from the rest. Even within a functioning team, personal taste matters and - after a number of vetoes - the once remarkable amount of names shrunk to a handful of proposals that resonated with all of our team members. Unfortunately, after checking existing entries in the commercial registry, the trademark register and available domains, our options vanished into thin air.

Back to square one. But we soon realized that this might not be a bad thing. Our first idea turned out to be the best one: Head Start. We all agreed that it sounded great and - more importantly - that its meaning was in line with our business.

After all, our services are built and combined in a way that gives our customers a head start over their competitors. Tomorrow's success of professional service providers is determined by the way they organize their processes;

> manage their most valuable assets: their knowledge and experience; and

> communicate internally but also with the market and their target audience in particular.

> In addition to the meaning of Head Start, the two individual words are important to us.

The head is the center of intelligence and human data base for all knowledge and experience, i.e. exactly the elements we help our customers to manage. Furthermore, the head is the center of creativity, of which we as problem solvers need quite a bit.

The start is a dynamic action and therefore fits perfectly to the way we work. We don't do long reports that no one ever reads or bore people with hours of power point presentations. We prefer to roll up our sleeves and get started on developing those solutions right away. We don't waste time. Not our own and certainly not our customers'.

So, we liked the Head Start but still had to turn it into a company name. We decided to give it a modern twist and add a "z" to it. It's something not everyone has or does, which suits our style. It also shows that we are willing to take a more unusual path if it leads us to the solution. In addition, we are pragmatic: this name is unique and Google likes that!

We're very happy with our new name and think it definitely represents us correctly. Finding it was a challenge - but now we're here. We are HeadStarterz!